Wasserschloß in Köfering
161013GasthofzurPost06.JPG
P1440421.JPG
IMG_5053.JPG
Kirche Köfering 3.JPG
Kirche Egglfing01.JPG
Rathaus mit Gemeindefahnen.JPG
DSCN2254.JPG
181002FotoRathaus01.JPG
Grundschule01.JPG
oGTS01.JPG
Kindergarten01.JPG
KoAlaNest01.JPG
Foto FFW.jpg
180417Bauhof_Gemeindezentrum 01.jpg
Gutsverwaltung1.JPG
Foto Friedhof.jpg
Foto Friedhof 02.jpg

Staatliches Bauamt Regensburg: Pressemitteilung zur Verlängerung der Vollsperrung der B 15 zwischen Hagelstadt und Köfering

03.06.2019 Staatliches Bauamt Regensburg: Pressemitteilung zur Verlängerung der Vollsperrung der B 15 zwischen Hagelstadt und Köfering

Bundesstraße 15, Landshut - Regensburg: Verlängerung der Vollsperrung für Asphaltierungsarbeiten zwischen Hagelstadt und Köfering

Die seit 29. Mai bestehende Vollsperrung der Bundesstraße 15 zwischen Hagelstadt und Köfering muss bis zum 13. Juni verlängert werden. Die Verlängerung ist aus Rücksicht auf die Anbindung des Wohn- und Gewerbegebiets "Straßäcker" notwendig, da dieses Gebiet nur über die B 15 erreicht werden kann. So werden zwei Bauphasen erforderlich.

Die Straßenbauarbeiten werden zunächst von Hagelstadt kommend bis zur Hälfte der Einmündung des Wohn- und Gewerbegebiets "Straßäcker" durchgeführt. Die Zufahrt ist dann noch vom Kreisverkehrsplatz in Köfering möglich. In der zweiten Bauphase ab dem 11. Juni wird der verbleibende etwa 100 Meter lange Streckenabschnitt bis zum Kreisverkehr saniert und die Zufahrt zum Wohn- und Gewerbebegiets "Straßäcker" erfolgt über die Bahnhofsstraße und die Regensburger Straße.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anwohner, insbesondere an den Umleitungsstrecken, um Verständnis.

Im Zuge der etwa 0,7 Mio. € teuren Baumaßnahme werden zwischen Hagelstadt und Köfering die bestehende Asphaltdeckschicht und ein Teil der Asphalttragschicht abgefräst. Darunterliegende Schadstellen werden beseitigt. Anschließend wird eine Asphalttragschicht von 8 cm und eine Asphaltdeckschicht von 4 cm eingebaut. Die Sanierung ist erforderlich, da der bestehende Aufbau viele flächige Risse und Schadstellen aufweist.

Die Vollsperrung wird für diesen 3,7 km langen Abschnitt auf gesamter Länge erfolgen und voraussichtlich bis zum 13. Juni andauern. Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen. Die Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt aus Richtung Regensburg ab Obertraubling über Gebelkofen und Thalmassing zurück zur B 15 bei  Hagelstadt sowie in umgekehrter Richtung. Alteglofsheim ist während der Vollsperrung von Norden über den Köferinger Weg und von Westen bzw. Süden über die Thalmassinger Straße erreichbar. Das Gewerbegebiet „Am Ziegelfeld“ und die Siedlung an der Sudetenstraße können über die Bahnhofsstraße oder die Unterführung der B 15 erreicht werden.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anwohner, insbesondere an den Umleitungsstrecken, um Verständnis.

Staatliches Bauamt Regensburg

Kategorien: Rathaus